Du betrachtest gerade 13 Gründe, warum du JETZT Pinterest für dein Unternehmen brauchst

Hast du schon Pinterest und Pinterest Management für dein Unternehmen und dein Herzensbusiness? Nein? 

Dann wird es aber Zeit 🙂 

Pinterest ist zur Zeit im Online Marketing in aller Munde und doch noch nicht annähernd als effektives Marketingtool überall auf dem Radar. Erst nach und nach entdecken auch Unternehmen das Potential, was in dieser großartigen Plattform steckt. 

In diesem Artikel zeige ich dir, warum du unbedingt jetzt mit Pinterest starten musst und ich gebe dir 13 Gründe an die Hand, warum Pinterest auch für dich und dein Business eine wahre Traffic-Maschine ist.

Virtuelle Assistenz Pinterest Nadine Kelm - Pinterest Buiness Account für dein Herzensbusiness

Was ist Pinterest eigentlich?

Aber Moment mal, was ist Pinterest eigentlich genau? Social Media jedenfalls nicht, auch wenn das oft angenommen wird und sogar so auf Wikipedia vermerkt ist. Ein weiterer Irrglaube ist es, dass es sich bei Pinterest nur um eine Plattform zur Inspiration für Food oder DIY Themen handelt. Pinterest ist die weltweit zweitgrößte Suchmaschine nach Google! Das ist doch mal eine Ansage. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass sich alles um Bilder dreht. Pinterest ist also eine Suchmaschine für Bilder. Und was soll das für deine Reichweite tun, fragst du dich jetzt vielleicht? Eine ganze Menge!

Wie weit verbreitet ist Pinterest?

Aktuell heißt es, dass ca. 322 Millionen monatliche Nutzer weltweit Pinterest nutzen (Stand September 2019). Davon soll auch ein Großteil der Nutzer weiblich sein – OK ertappt, auch ich bin seit Jahren ganz verliebt in Pinterest 🙂  In Deutschland sprechen wir übrigens von ca. 7 Millionen monatlichen Nutzern und die Zahlen steigen fleißig weiter. Wie du siehst, steckt hier einiges an Potential, was nur darauf wartet von dir ergriffen zu werden!

Hol dir jetzt deinen Styleguide für deinen authentischen Markenaufbau!

Melde dich zum Newsletter an und erhalte deine Anleitung für deinen Styleguide mit der ersten E-Mail,
inkl. Vorlage zum sofort loslegen in Canva.

Wir verschicken nach den Willkommens Mails regelmäßig E-Mails. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick abmelden.  Damit du alles sicher bekommst, verwenden wir die ActiveCampaign. Hier findest du all Infos inkl. Datenschutz.

Wie hilft dir Pinterest Management für dein Unternehmen und Herzensbusiness?

Ein weiterer wichtiger Fakt ist es, dass Pinterest auch sehr beliebt ist, wenn es darum geht, neue Ideen und Produkte oder Services zu entdecken! Und hier liegt der Unterschied des Suchverhaltens auf Google und auf Pinterest. Auf Google suchen die Nutzer nach Informationen, wenn die Entscheidungsphase schon relative weit fortgeschritten ist. Pinterest hingegen wird schon viel früher für die Inspirations und Ideenfindungsphase genutzt. Das bedeutet auch, dass die Nutzer gerade absolut offen und bereit für andere Ideen sind und genau das kann sehr wertvoll für dich und dein Business sein.

13 Gründe warum du genau Jetzt deine Chance nutzen solltest, Pinterest Management für dein Unternehmen und dein Herzensbusiness erfolgreich zu nutzen

1. Nutze den stetigen Wachstum von Pinterest für dein Unternehmen

Die Nutzerzahlen steigen weiter fleißig an und ganz im Gegensatz zu einigen anderen Social Media Vertretern, scheint hier noch lange kein Ende in Sicht. Es ist also genau jetzt der richtige Zeitpunkt, für dein Unternehmen mehr Reichweite und Sichtbarkeit mit Hilfe von Pinterest zu generieren!

2. Kreative Pinterest Nutzer sind offen für Neues

Durch die andere Position im Ideen- und Entscheidungsfindungsprozess sind Pinterest Nutzer besonders aufnahmefähig für Ideen, Denkansätze und Angeboten. Das ist für dich die perfekte Ausgangssituation, um diesen Prozess bei deinen Traumkunden aktiv zu begleiten und zu unterstützen!

3. Pinterest ist für dich eine wahre Traffic-Maschine

Auf Pinterest wird kaum direkter Content produziert. Vielmehr werden Bilder gesammelt, die dann auf deinen Wunschkanal bzw. deine Webseite oder deinen Blog verlinken. Dieser Fakt zusammen mit deiner otimalen Pinterest Strategie verspricht dir einen großen Anstieg deiner Sichtbarkeit und Reichweite für deine Webseite oder deinen Blog. Und genau das ist der Unterschied zu Social Media Kanälen, in denen sich die Inhalte häufig hauptsächlich innerhalb des jeweiligen Kanals abspielen.

4. Langfristiger Traffic für dein Unternehmen und Herzensbusiness

Ziel ist es, möglichst vollständig die Bedürfnisse deiner Wunschkunden zu treffen. Das machst du in Form von einer thematisch perfekt passenden Auswahl deiner Pinnwände. Aus diesen Pinnwänden solltest du auch thematisch passende und inhaltlich hochwertige Pins sammeln. Das macht dich langfristig zu einem Fundus an hilfreichen Infos für deine Wunschkunden und auch für Pinterest selbst! Denn die Plattform erkennt genau das und belohnt dich, wenn deine Strategie passt und schließlich auch aufgeht. In diesem Sinne funktioniert Pinterest schließlich genau wie eine typische Suchmaschine und das Thema Pinterest SEO ist somit wichtig für deinen nachhaltigen Erfolg.

5. Nutze Pinterest Management für dein Unternehmen in fast jeder Branche

Mir persönlich passiert es oft, dass die Reaktion auf Pinterest ist: Und was machst du da? Da findet man doch nur DIY und Lifestyle Tipps?! Und wieder entlarven wir einen kleinen Irrglauben, denn Pinterest und Pinterest Managenem lässt sich wirklich für fast jede Branche nutzen! Wie so oft waren es lieben die Blogger, die zu Beginn das Potential von Pinterest erkannt und direkt genutzt haben. Und nur langsam macht sich die Information breit, dass so gut wie jede Branche direkt und super schnell genau so profitieren kann. Im Endeffekt verlinkst du ja deine Inhalte, nur eben über ein hübsches Bild. 

Das bedeutet natürlich, dass wirklich gute Inhalte und echter Mehrwert eine absolute Voraussetzung sind. Somit dürfen sich sehr wohl alle möglichen Branchen mit dieser tollen Chance beschäftigen, wie zum Beispiel Coaches, Virtuelle Assistenten, Musiker und, und, und… Also auch du kannst stark mit de richtigen Pinterest Management und der richtugen Strategie profitieren!

6. Pinterest kannst du prima erlernen und schnell praktisch anwenden

Das ist alles kein Hexenwerk, denn die Informationen sind schon da und in toll aufbereiteter Formen! Kleiner Tipp, direkt in Pinterest findest du schon so viele passende und super hilfreiche Tipps zu Pinterest Strategien und auch natürlich zum Start deines Pinterest Marketings. Auch stehen dir ganz tolle Helferlein und großartige Communities zur Verfügung, die ohne Ende Content produzieren, um dich bei deiner Pinterest Strategie fleißif zu unterstützen. Ich persönlich habe den Online Kurs von Iris Winkenbach geliebt und er war für mich der perfekte Einstieg in die Thematik aus Business Sicht. Auch Barbara Riedl von Kaleidocom macht großartige Seminare und ist ein so wetvolle Unterstützung bei alen Fragen rund um Pinterest.

7. Pinterest lässt sich fantastisch automatisieren

Und genau dadurch sparst du nach einem umfangreichen Einarbeitungsprozess viel Zeit bei deinen Marketing Aktivitäten! Hier stehen dir unter anderem praktische Planungtools zur Verfügung, die dir dann viel Zeit und Nerven sparen 🙂

8. Kostenloser Traffic-Boost durch Pinterest für dein Unternehmen und dein Herzensbusiness

Das liegt an der komplett anderen Struktur der Plattform im Vergleich zu Facebook & Co. Wo auf Plattformen wie Facebook Reichweiter eher über das Schalten von Werbung erreicht wird, hast du noch die Chance, gratis dein Pinterest Business Konto anzulegen. Damit kannst du einfach und schnell direkten Traffic für dich produzieren. Seit diesem Jahr stehen nun auch die Pinterest Adds zur Verfügung und werden fleißig ausgetestet. Dennoch solltest du genau jetzt die kostenlosen Pinterest Möglichkeiten ausgiebig nutzen, denn hier wirst du schon sehr schnell großartige Fortschritte für dich feststellen.

9. Pinterest lebt durch gegenseitige Unterstützung

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist es, dass man keine fremden Inhalte auf seinen Pinnwänden merken sollte. Denn genau darin steckt das enorme Potential, viel Traffic zu produzieren. Wir sind also auch hie nur gemeinsam stark, wie schön:)

10. Pinterest funktioniert auch ohne täglich persönlich in der Öffentlichkeit zu stehen

Dieses Argument hilft auch den Schüchternen unter uns. Ist doch nicht jeder so glücklich damit, immer direkt mit täglichen Live Videos und Selfies im Mittelpunkt zu stehen. Hier ist Pinterest eine super Chance, um seiner Zielgruppe tolle Informationen zusammen und zur Verfügung zu stellen.

11. Du kannst sogar doppelt von Google und Pinterest profitieren

Das liegt daran, dass Pinterest auch von Google indexiert wird. Das bedeutet, dass auch dein Pinterest Profil sowie deine Pinnwände bei der Google Suche berücksichtigt werden und auftauchen. Für dich heißt das, dass auch du so doppelt profitieren kannst und noch schneller Reichweite aufbaust.

12. Pinterest hilft beim Aufbau deiner E-Mail Liste

Dass du Bilder auf Pinterest merken kannst ist dir sicher schon klar. Aber weißt du auch, dass das mit Blogartikeln, Youtube, Videos und so weiter geht? Und noch besser, du kannst sogar deine Freebies pinnen. Egal was du pinnst, solange es einen Link auf deine Webseite gibt und du deinen Leser wertvolle Inhalte lieferst, profitierst du auf jeden Fall von mehr Traffic. Mehr Menschen auf deiner Seite bedeuten dann auch, dass du viel mehr Chancen auf neue Newsletter Abonnenten hast! Also nutze Sie und starte damit, dir eine E Mail Liste anzulegen, wenn du noch keine hast!

13. Pinterest und Pinterest Management macht wirklich Spaß

Das beste kommt zum Schluss und das darf auch mal unser Vergnügen sein:) Besonders für kreative und Scannerpersönlichkeiten, aber auch für so manch anderen, ist es ein wahrer Genuss in neuen Informationen und Ideen zu baden. Und was soll ich sagen, für mich ist Pinterest wahre Inspiration und ich liebe meine wöchentliche Pinn Recherche 🙂

Du siehst also, hier steckt so viel Potential für dein Marketing! Die Zeit zum Starten, war nie besser als genau jetzt mit Pinterest Management. Noch schwimmt dieses großartige Marketingtool ein wenig unter  dem Radar und die Masse konzentriert sich noch immer auf Facebook, Instagram und Co. Also nutze diesen wesentlichen Marktvorteil und hebe dich so im Handumdrehen von einem Großteil deiner Konkurrenz ab!

Wie schaut es bei dir aus? Hast du schon erste Erfahrungen mit Pinterest Marketing gemacht? Hier findest du noch weitere Informationen, warum du sofort deinen Pinterest Business Account erstellen solltest! 

Ich hoffe, du konntest heute einiges an neuem Input für dich und dein Herzensbusiness mitnehmen. Lass mich super gerne wissen, welche Erfahrungen du schon gemacht hast oder was dein nächster Pinterest Schritt ein wird!

Viele Spaß und Erfolg mit deinem neuen Lieblings-Marketing-Tool!

Wenn du Unterstützung für dein Pinterest Management suchst und dir wünschst, auch für dein Business durch Pinterest mehr Reichweite zu bekommen, dann bin ich liebendgern für dich da.  Sprich mich an und wir schauen zusammen, wie ich dich mit Pinterest Management unterstützen kann!

Alles Liebe

Deine Nadine 

Our Score
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments